Aktuelle Bilder:
Zurück zur Übersicht


Baumspende des Obst- und Gartenbauvereins an die Bevölkerung
Eingefügt am 28. November



Anlässlich ihres 90 jährigen Vereinsjubiläum spendete der Obst- und Gartenbauverein der Bevölkerung Hockenheims einen roten Fächerblattahorn. Stadtgärtner Matthias Degen hat hierfür eine markante Stelle im Stiegwiesenpark zwischen Kaiser- und Adlerstraße in der Nähe des Tabakensembles ausgewählt.
1. Vorsitzender Rudi Mergenthaler (links), Markus Hartmann und Matthias Degen beim Einpflanzen mit Schaufel.



Der Ehrenvorsitzende Ernst Kuhn, beobachtet die Arbeiten und wünscht dem noch kleinen Baum, dass er wie der Obst- und Gartenbauverein die nächsten 90 Jahre gedeihen werde und meint, was wäre die Hockenheimer Bevölkerung ohne das Engagement der vielfältigen Vereine.



Der Fächerblattbaum steht bei einigen großen Sandsteinfindlingen und verbreitet so seinen typischen „japanischen Flair“. Schon alleine der botanische Name „Acer palmatum Atropurpureum“ lässt auf eine tolle purpurrote Farbe im Herbst schließen. Freuen wir uns alle darauf!



Markus Hartmann bindet gekonnt noch die Transportbefestigung auf.


Zurück zur Übersicht

Impressum