Aktuelle Bilder:
Zurück zur Übersicht


Parkpflegeaktion am Kerwemontag mit Schülerinnen und Schülern der Theodor-Heuss-Realschule
Eingefügt am 09. Oktober



Im Rahmen des Schulprogramms „Soziales Engagement“ schrieben die Schülerinnen und Schüler in Gruppenarbeit einen Brief an den Förderverein Gartenschaupark. Die Klasse wählte die Formulierungen von Paula Schleicher, Janine Streck und Marisol Jimenez Leal aus. Überbracht wurde er dann persönlich durch Sagher Musawie an Vorstandsmitglied Karl Götzmann. Nun trafen sich die Schüler an Kerwemontag nach Schulschluss am Haupteingang mit ihrem Klassenlehrer Roland Belzner am Kunstprojekt der Schulen. Hier wurden sie durch die 1. Vorsitzende Martha Keller begrüßt, die sich sehr für das Engagement bei den Schülern bedankte. Gleichzeitig machte sie auch den Schülern die Bedeutung des Parks als Erholungsgebiet für die Hockenheimer Bevölkerung deutlich. Karl Götzmann von Förderverein ging kurz auf die Geschichte des Parks ein und unter welchen Umständen er am Ende der 80er Jahre mit dem Bau der Schnellbahntrasse und Verlegung der Rheintalbahn entstanden ist.



Danach machten sich verschiedene Gruppen im Bereich des Haupteinganges mit Laubrechen an das erste gefallene Laub.





Mehrheitlich machten sich die Jungs ins Gebüsch und suchten nach Pappbechern, Pizzakartons, Bier und Wodkaflaschen. Am Ende nach getaner Arbeit gab es vom Förderverein eine „Kerwebrezel“ und ein Getränk als Belohnung. Wir kommen im Spätjahr noch einmal wieder, war die einhellige Meinung zu dieser erfolgreichen Aktion.


Zurück zur Übersicht

Impressum