Aktuelle Bilder:
Zurück zur Übersicht


Rosenrindenmulch als i-Tuepfelchen
Eingefügt am 10. Juni



Als „Sahnehäubchen“ wurden die neu gestalteten Rosenbeete mit Rosenrindenmulch abgedeckt



Der Rindenmuch hat gleich mehrere Funktionen



Zum einen führt er dem Sandboden wieder Humusanteile zu, verhindert die schnelle Verdunstung des Gießwassers und bindet so die Feuchtigkeit, verhindert die Unkrautbildung und sieht auch noch optisch sehr gut aus.


Zurück zur Übersicht

Impressum