Aktuelle Bilder:
Zurück zur Übersicht


Weihnachtsbotschaft aus dem Park
Eingefügt am 23. Dezember

Hier die Weihnachtsbotschaft von einem aktiven Parkliebhaber, die wir Ihnen zum Jubiläum nicht vorenthalten möchten:

Wer versucht mit schnellen Schritten durch den großen Park zu gehen, hat sich dabei selbst geschnitten, denn es gibt so viel zu sehen.

So erscheint eins nach dem andern, keine Pflanze geizt jetzt mehr, und ein Rundgang ist ein Wandern durch ein großes Blütenmeer.

Egal zu welcher Jahreszeit den Blick wir schweifen lassen, irgendeine Kleinigkeit werden wir erfassen.

Rechts und links am Wegesrand, auf gepflegtem Rasen, schmückt sich bunt ein Blumenband, dient als Schmetterlingsoasen.

Bei dem Anblick starker Bäume, jetzt noch ohne Blätter, gibt es ganz gewiss die Träume auf ein herrlich Sommerwetter.

Auch der Sommer neigt sich schon, taucht uns in den Nebel ein, und der letzte rote Mohn leuchtet hell im Sonnenschein.

Noch betrübt ein grauer Winter uns der Hoffnung Blütenpracht, bald schon kommen wir dahinter nach der Frühjahrssonnenmacht.

Doch die Stürme sind die Botschaft, stellt euch jetzt auf Winter ein und versucht in aller Freundschaft der Natur gerecht zu sein.

Beinahe ohne Übergangsgetose leuchtet uns ein Himmelsblau und die erste Hockenheimer Rose entfaltet sich im Morgentau.

Geht mit ruhig leisem Schritte durch den Park, geniest die Zeit, so erfüllt man sich die Bitte auf die nächste Jahreszeit.


Zurück zur Übersicht

Impressum