Aktuelle Bilder:
Zurück zur Übersicht


2 große Spenden für den Gartenschaupark
Eingefügt am 24. Juni



Aus dem Erlös vom Benefizkonzert mit dem Musikkorps der Bundeswehr nahm die Vorsitzende Martha Keller einen Spendenscheck in Höhe von 6000 Euro aus der Hand des Präsidenten Matthias Stier vom Freundeskreis Commercy-Hockenheim entgegen.



Das Präsidium des Rotary Clubs Hockenheim, legte anlässlich des Jubiläums noch eine Spende in Höhe von 1000 Euro obendrauf. Das Geld soll für ein Kleinkinderspielgerät auf dem großen Spielplatz verwendet werden.
Bei der Scheckübergabe mit Prof. Dr. Walter Götzmann, den Präsidiumsmitgliedern Gustav Schrank (links neben der Vorsitzenden Martha Keller) und Dieter Leist konnte sich auch die Geschäftsführung der Parkanlagen GmbH Werner Zimmermann (links) und Matthias Degen von der Notwendigkeit einer Neuanschaffung überzeugen. Natürlich kamen auch der Finanzbedarf für die Unterhaltung des Parks mit den Rotariern zur Sprache. Hierzu bemerkte Karl Götzmann vom Förderverein, dass mit einem Jahresbeitrag von 16 Euro – bei 350 Mitgliedern – einiges im Gartenschaupark bewegt werden kann.



Und so soll es aussehen: Hier ein Bild vom Prototyp, noch ohne Fallschutz. Der Auftrag ist erteilt und im Spätjahr soll es geliefert werden.
Der Vorstand des Fördervereins bedankt sich bei allen Beteiligten für diese großartige finanzielle Unterstützung für die Anschaffung des neuen Spielgerätes.


Zurück zur Übersicht

Impressum