Aktuelle Bilder:
Zurück zur Übersicht


Mähen der Extensivfläche und Sonnenblumen
Eingefügt am 06. August



Mähen der „Extensivfläche“ durch die Pflegefirma Eickmeier.
Im Gegensatz zur intensiven Bearbeitung werden nur eingeschränkt Pflegemaßnahmen durchgeführt Während bei einer intensiven Rasenpflege 20 oder mehr Schnitte pro Jahr durchgeführt werden, fallen bei der extensiv genutzten Rasenfläche nur 1 bis 3 Schnitte an. Dadurch wird es den Pflanzen ermöglicht, Samen auszubilden. Die Kräuter können keimen, zusätzliche Arten bringen sich ein und es entsteht eine Artenvielfalt. Durch Abräumen des Schnittgutes und bewusst unterlassenen Ausgleich des Nährstoffentzuges mit Düngemittel, werden die Flächen abgemagert. Man spricht dann von Magerwiesen, die eine Vielzahl von Kräutern und Gräsern hervorbringen. Die schon angesprochene Artenvielfalt der Pflanzen lockt auch viele Tiere, wie Insekten, Vögel und Kleinsäuger an, die hier Rückzugsgebiete vorfinden. Somit entstehen durch einen minimierten Pflegeaufwand ökologisch wertvolle Flächen, was sich sowohl positiv auf die Unterhaltungskosten auswirkt, als auch optisch durch die Farbenpracht der Blüten für den Betrachter seinen Ausdruck findet.



Nachdem im Juni/Juli die Rosen verblüht sind, stehen nun am Zaun des Rosengartens die Sonnenblumen in voller Blütenpracht.
Im Herbst werden übrigens die vielen erfrorenen Rosen nach der klirrenden Kälte im Februar „nachgepflanzt“




Zurück zur Übersicht

Impressum