Aktuelle Bilder:
Zurück zur Übersicht


Ältere Bilder, bzw das gesamte Archiv seit 2006 finden Sie HIER


Impressionen aus dem Gartenschaupark
Eingefügt am 14. Februar 2021









Bilder: M. Fuchs


Auch im Winter gibt es einiges an Vorbereitungen für die Staudensaison zu tun…
Eingefügt am 30. Januar 2021











Auch die Verschiedenen Kugelbäume brauchen einen Rückschnitt. Hier ist Stadtgärtner Markus Hartmann bei frostigem aber schönem Winterwetter auf der Leiter bei der Arbeit.


Winterfreuden im Gartenschaupark
Eingefügt am 17. Januar 2021






























Wie in jeden Jahr: Winterrückschnitt
Eingefügt am 05. Januar 2021



Rückschnitt und Ausasten im Bereich nördlich der ehemaligen Minigolfanlage unterhalb der A61 für die neue Skateranlage.





In diesem Jahr zur Zeit im Bereich zur Tennisanlage.



Cemil Osmani, Markus Hartmann und Stefan Sulski nach getaner Arbeit.



…und Abfuhr in die Kompostanlage. Bill Wolfe und Georg Käßler bei der Arbeit.



Ein Großteil wird auch gleich vor Ort durch den Häcksler geschickt und verbleibt als Mulch im Unterholz




Weitere Baumpflanzungen im Gartenschaupark!
Eingefügt am 13. Dezember 2020

Der Rotaryclub, Ehrenbürger Adolf Stier, die Kolpingsfamilie, der Obst und Gartenbauverein und Altbürgermeister Werner Zimmermann haben es vorgemacht: „Wer Bäume pflanzt, investiert in die Zukunft“.



In diesen Tagen wurden nun zwei weitere Bäume gestiftet und von Mitarbeitern des Bauhofes eingepflanzt. Einen Amberbaum (Liqudambar styraciflura) in der Nähe des Beachvolleyballplatzes für einen abgestorbenen Amberbaum…



… sowie einen Gingko Biloba ( Fächerblattbaum - Lebensbaum ) in der Nähe des Biotopes. Eine ausführliche Beschreibung zur Geschichte des Gingko Biloba finden Sie hier.

Hinweistafel zur Aktion „One Million Trees“ der Rotarier-Jugendorganisation Rotaract
Eingefügt am 13. Dezember 2020

Die Birken der Rotarier sind Ersatz für die in den vergangenen Jahren der Trockenheit zum Opfer gefallenen Bäume. Damit ist im hinteren Teil der Aktionswiese das frühere „Birkenwäldchen“ wieder komplett. „Allein im letzten Winter mussten sechs Birken gefällt werden, lediglich eine ist noch übrig geblieben“. Grundlage der Pflanzung war die Aktion „One Million Trees“ der Rotarier-Jugendorganisation Rotaract, in Kooperation mit der Initiative Plant for the Planet weltweit eine Million Bäume zu pflanzen. Zehn davon stehen jetzt im Gartenschaupark.



Mittlerweile wurde am Birkenwäldchen eine Hinweistafel aufgestellt, die wichtige Informationen zum Klimawandel im Zusammenhang mit der Aufnahme des klimaschädlichen CO2 von Bäumen beinhaltet. Einer Studie zufolge kann der Klimawandel mit Aufforstungen effektiv bekämpft werden. Diese hätten das Potential, zwei Drittel der bislang von Menschen gemachten klimaschädlichen CO2-Emissionen aufzunehmen. Alleine diese Informationen machen deutlich wie wichtig es ist, abgestorbene und kranke Bäume wieder zu ersetzen.



An dieser Stelle eine ganz herzlichen Dank an die amtierende Präsidentin der Rotarier Frau Manuela Offenloch und Präsidiumsmitglied Prof. Walter Götzmann, den Mitinitiator der Baumpflanzaktion.



Zurück zur Übersicht

Impressum