Herzlich Willkommen auf der Webseite des Fördervereins Gartenschaupark Hockenheim e.V.!

Sie sind Besucher Nummer: 240060

Diese Webseite speichert temporär Ihre IP-Adresse - diese wird aus technischen Gründen für den Besucherzähler benötigt. Sie wird weder weiterverarbeitet, noch weitergereicht.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Eine botanische Exkursion - und mehr - durch den Stiegwiesen- und Gartenschaupark



Auf geht´s in den Gartenschaupark!


Die Wetteraussichten hatten keine gute Nachrichten verkündet, so musste es kurzerhand in die Lamellenhalle verlegt werden.
Werner Goos trifft „Blueswolf“ war angesagt.



Trotz des angesagten schlechten Wetters mit Regen, war die Lamellenhalle recht gut mit begeisterten Zuhörern besetzt, als Werner Goos und Wolfgang Schuster alias „Blueswolf" (rechts im Bild) in die Saiten griffen. Wolfgang Schuster hatte die Gesangseinlagen übernommen. In vielen Fachzeitschriften werden beide nach vielen Tourneen und Festivals zu den besten Gitarristen Europas gezählt. Funk, Jazz und Blues beherrschen sie aus dem FF in höchster Qualität.„Blueswolf“ Wolfgang Schuster,
wird in der Fachzeitschrift „Jazzpodium“ als begnadeter ernsthafter Poet und überzeugender Bluesmusiker tituliert. Das konnte man an beiden Musikern feststellen und beobachten. Mit schnellen Fingern gekonnt über die Saiten greifen und konzentriert beim Zusammenspiel ein großes Klangwunder zu zelebrieren. Besonders bei der Interpretation zu „Gershwins Summertime“ entstand ein einzigartiges Klangerlebnis der beiden Ausnahmegitarristen. Großer Applaus
war der Dank an die außergewöhnlichen beiden Musiker nach den einzelnen Stücken. Nach dem letzten Musikstück bedankte sich Wolfgang Schuster beim Publikum für deren Applaus und den Zurufen nach einer Zugabe mit den Worten: Danke, das war jetzt besser als „Gottseidank“.



Frühjahrskur

Der Frühling setzt ein erstes Zeichen,
er weckt die Kräfte der Natur,
noch Schlafendes will er erreichen
und schaffen eine Frühjahrskur.

Es ergreift uns in der Seele
neue Hoffnung macht sich breit,
wir empfangen die Befehle
genießt in Ruhe diese Zeit.

Einzeln bringt es manche Blüte
schon ans helle Sonnenlicht,
viele warten noch in Güte
oder trauen sich einfach nicht.

Schon singen Vögel wieder kräftig,
es atmet an der Luft sich leicht,
nur manchmal weht der Wind noch kräftig,
die Kälte vor dem Frühling weicht.

Zaghaft sind die ersten Schritte
nach der langen Einsamkeit,
nun erfüllt sich unsere Bitte
für eine reiche Blütenzeit.

Dieter Schumann




Der Cafe-Wagen Moritz ist wieder da!
Donnerstag + Freitag 15:00 - 18:00

Der Sommerflor ist kräftig angewachsen.


Das neue Trimmgerät wird aufgebaut





Öffnungszeiten:

01.04. - 30.09. von 8.00 - 21.30 Uhr
01.10. - 31.03. von 8.00 - 18.00 Uhr
Der Eintritt ist frei.
Hinweise zum Hundeverbot finden Sie hier

„Wir freuen uns auch über Ihre Unterstützung. Werden auch Sie Mitglied!“


Aktuelle Bilder Interaktiver Parkplan Anfahrt
Aktuelle Bilder finden Sie immer unter unten stehendem Link.
Vorbeischauen lohnt sich.

Letzte Aktualisierung:
15. Juli 2024

Link:
Zu den aktuellen Bildern


Link:
Zum Bilderarchiv
Im interaktiven Parkplan finden Sie einen Übersichtsplan, welcher Kurzinfos und den Direktlink zu dein einzelnen Einrichtungen bietet.



Link:
Zum interaktiven Parkplan
Hier kommen Sie zur Anfahrtsseite.






Link:
Anfahrt


Projekt Nistkästen 2024
Bilder und Informationen zu dem Projekt Nistkästen finden Sie auf der dazu neu eingerichteten Themenseite.

Link: index.php?inhalt=2024-projekte-nistkaesten

Projekte 2024
Hier finden Sie Informationen zu den Projekten in 2024.

Link: index.php?inhalt=2024-projekte

Hier finden Sie alle News.


Impressum